Veröffentlichung der ma 2017 Pressemedien II

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) veröffentlichte am 26. Juli die zweite Media-Analyse 2017 Pressemedien für Zeitungen und Zeitschriften. Ausgewiesen werden die Reichweiten von 155 Zeitschriften, zwei Zeitungssupplements sowie die des Lesezirkels. Es wurden insgesamt 35.342 Personen befragt. Zum ersten Mal wurden dabei zum Teil auch Online-Interviews durchgeführt und Teilnehmer und Teilnehmerinnen eines Online-Access-Panels befragt. Die Reichweiten bleiben dabei konstant.

Die Eckdaten:

• 89,6% der Menschen (ab 14 Jahren) in Deutschland lesen Zeitschriften

• die meisten nutzen eine große Bandbreite von Titeln (ca. 8)

• Die höchste Reichweite haben weiterhin die Programmzeitschriften (65,8%), gefolgt von aktuellen Zeitschriften und Magazinen zum Zeitgeschehen (44,7%) und der Motorpresse (28,2%)

Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie weitere Informationen zur neuen Media-Analyse benötigen. Die RFM MediaMix AG ist seit vielen Jahren Mitglied der agma.

Zurück