Blogartikel „Reichweiteneinbrüche für Onlinewerbung? Was Werbetreibende tun können“

Zwei Trends verändern die Bedingungen für Werbetreibende: Während online die E-Mail-Postfächer der Nutzer überquellen und ziellos veröffentlichte Werbeanzeigen aufgrund der riesigen Informationsflut kaum noch wahrgenommen werden oder nur eine kleine Reichweite erzielen, bleiben die Briefkästen leer. Welche Gründe es dafür gibt und wie Werbetreibende damit umgehen können, beleuchten wir im neuen Blogartikel.

 

 

Zurück